Sonntag, 21. April 2013

Eier-Schiffchen

Dieses Rezept habe ich vor ein paar Tagen bei Eatbakelove gefunden.
Ihr kennt das ja; man sieht ein Rezept, denkt sich "wow, das muss ich UN-BE-DINGT auch machen" und ehe man sich umgucken kann, hat man gaaaaanz zufällig alle Zutaten zuhause und kann gleich loslegen.

So auch hier. Das Rezept ist so simple, schnell und wirklich lecker.
Vom Prinzip her ist es eigentlich nichts anderes, als die Toast-Ei-Muffins. Nur eben nicht im Toast, sondern einem Brötchen.

Ihr braucht (für je ein Brötchen):
1 Brötchen
1 kleine Scheibe Schinken
1 Ei
Gewürze

Zubereitung:
Den Ofen auf 175°C vorheizen.
Von dem Brötchen das obere Drittel abschneiden und den unteren Teil aushölen. 
Die Mulde nun mit dem Schinken auslegen und das Ei vorsichtig hineingeben. Alles mit Gewürzen und evtl. Kräutern bestreuen. 


Die Schiffchen für ca. 15-20 Minuten in den Ofen. Die Deckel in den letzten 5 Minuten der Backzeit dazulegen, damit diese auch schön knusprig werden.

Kommentare:

  1. Oh wie toll! Das stimmt, das ist so simpel und einfach, das man es sofort nachbacken will! Das muss ich mir auch auf jeden Fall merken für den Brunch oder so :) Danke fürs Zeigen,
    viele Grüße,
    Marli

    AntwortenLöschen
  2. Total super sieht das aus, ich hab die übrigens gerade nachgemacht und Deinen Post hier verlinkt. :)

    Himmlische Grüße vom
    ollen Himmelsglitzerdings

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir hat es leider nicht sehr gut geklappt, das Ei war noch nicht fertig, aber das Brötchen was sehr, sehr trocken. Gibt es einen Tipp, um wie man das machen kann, ohne dass das Brötchen total trocken wird?

    LG

    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,
      das ist mir irgendwann beim nachmachen selbst auch nochmal passiert.
      Was ich mir gut vorstellen könnte: Das Brötchen in Alufolie packen. Dann wird es durch den Ofen (hoffentlich) nicht so ausgetrocknet.
      LG
      Katrin

      Löschen
  4. Hallo Katrin,

    vielen Dank für den Tipp !!!

    AntwortenLöschen

Der Post wird erst nach Überprüfung durch den Bloginhaber veröffentlicht.
Ich behalte mir vor, Beleidigungen, Spam und blablabla ohne Vorwarnung zu löschen.

LinkWithin9

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...