Sonntag, 13. Oktober 2013

Bananen-Erdnussbutter-Nutella-Milchshake

Hachja, wie schön wäre es, wenn man an einem Sonntagmorgen ausschlafen könnte...
Leider haben diverse Rauchmelder seit heute morgen um 5.30 Uhr gedacht, dass es doch extrem lustig wäre, wenn man fast eine Stunde lang ein ganzes Haus im 10-Minutentakt weckt.
Nicht nur, dass die Rauchmelder alle 10 Minuten Alarm geschlagen haben.... Nein, die Sirene im Treppenhaus hat sich gleich lustig dazugesellt. 
Die haben echt ne fette Party gefeiert, ohne uns Hausbewohner einzuladen. Tz.
Bis jetzt wissen wir nicht, was da los war, denn von Rauch war weit und breit nichts zu sehen.
Aber an wieder einschlafen gegen 6.30 Uhr war zunächst auch nicht zu denken (und sind wir mal ganz ehrlich: die Alternative, dann einfach direkt aufzustehen, kommt an einem Sonntag einfach nicht in Frage!).


Und während ich im Bett so vor mich hinschlummerte, wusste ich schon genau, was ich mir nach dem Aufstehen gönnen werde (zumal ich unbedingt meine Bananen verwerten muss - der Rest wird später einfach eingefroren (geschält, in Scheiben geschnitten - eignet sich wunderbar für Smoothies)).

Zutaten (für ein Glas):
1 Banane
1 TL Nutella
1 TL Erdnussbutter
250 ml Milch

Zubereitung:
Banane schälen und in Scheiben schneiden.
Zusammen mit den restlichen Zutaten in den Mixer und so lange mixen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.



Habt einen schönen Sonntag.
Ich werde jetzt gleich mal mein Mittagessen in den Ofen schieben, meine Häkelmütze weiterhäkeln und noch den ein oder anderen Post vorbereiten.

Katrin

1 Kommentar:

  1. Mmmhhh, das hört sich ja voll lecker an! Werd ich morgen gleich nachmachen!
    Das Häkelfieber hat mich auch schon angesteckt und meine erste Mütze ist auch schon fertig und sogar ziemlich gut geworden :-)
    Schönen Sonntag Dir noch! Freue mich schon auf Deinen nächsten Post!
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen

Der Post wird erst nach Überprüfung durch den Bloginhaber veröffentlicht.
Ich behalte mir vor, Beleidigungen, Spam und blablabla ohne Vorwarnung zu löschen.

LinkWithin9

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...